Entstehungsjahr:
August 2014 im Kraftwerk Riedersbach im Rahmen des internationalen Stahlsymposium

Dimension:
Ca. 400cm Höhe, 200x200cm Breite

Material:
Stahlrohre 6mm, geschweißt, verformt;
Verschweißt auf Bodenplatte 200x200x2cm
Stahl ca 1,5t Gesamtgewicht
        

Acht! steht für die Zahl 8, die Aufmerksamkeit und den Bann. Viele ähnliche Begriffe liegen nahe: Achtsamkeit, Achtung, Achter, Achtern, ... .

Mathematisch ist 8 eine sehr fundamentale Zahl: Acht=2^3 und damit die erste echte Kubikzahl. Sie ist die Zahl, die beschreibt, wie sich die Fläche vom Raum abhebt - eine der formalen Grundfragen in der Bildhauerei. Technisch ist 8 eine wesentliche Zahl der Computerarchitektur 8 Bit = 1 Byte und nach wie vor Basis von USB bezogenen Mikroprozessoren und aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken.

Die Zahl 8 symbolisiert die Unendlichkeit, war im Mittelalter die Zahl des glücklichen Anfangs und der Auferstehung, dargestellt etwa als oktogonale Form altchristlicher Baptisterien. Im Judentum repräsentierte sie den Übergang von der Zeitlichkeit in die Überzeitlichkeit, die Anbindung der Immanenz an die Transzendenz. Sie ist die chinesische Glückszahl und Zeichen für Unendlichkeit, und bedeutsames Symbol auch vielen anderen Religionen und Kulturen. Die Zahl Acht scheint universell symbolisch deutbar.

Aber auch unser tägliches Leben scheint von 8 umgeben: Dauert doch der Arbeitstag normalerweise 8 Stunden und hat die Woche 8 Tage.

Daneben gibt es eine Vielzahl für Nuancen und Übersetzungsmöglichkeiten für ACHT!: Acht geben (to pay attention, to be careful, to look out, to attend to , to exercise care in doing something, to take care of, to watch something, pay heed to what he says! ...), sich in Acht nehmen (to be careful, to beware, to look after oneself, to take care, to treat someone with respect, to watch out for something), und nicht außer Acht lassen (should keep clearly in mind).

Die Grundform der Stahlplastik ist ein im Raum verwundener Ring, der wie eine musikalische Form oder eine Möbius-Schleife eine unendliche geschlossene und andererseits eine offene Komponente beinhaltet. Acht! steht für einen vielfältig deutbaren Begriff. Besonders der Begriff nicht außer Acht lassen (to abstract away from something) kommt der Arbeitsweise der abstrakten Plastik sehr gelegen. Für die Betrachter ist die Zahl 8 ja lediglich in zwei Projektionsebenen sichtbar sein, denn die Stahlplastik soll darüberhinaus vielfache Assoziationsfelder eröffnen und zum Dialog einladen.

Die Arbeit wurde 2014 geo-tagged und diente beim Durchschreiten als Portal für ein Enhanced Reality Game.

Zur Werkzeugleiste springen